Maronen-Schoko-Kuchen vegan, glutenfrei, ohne isolierten Zucker oder Fett

Herbstzeit-Kastanienzeit! Manchmal bin ich mit der dreijährigen Emma unterwegs. Wenn wir dann an heruntergefallenen Kastanien vorbeikommen, fragt sie jedesmal: „Kann man die Kastanien essen?“ und jedesmal antworte ich: “Nein, das sind Rosskastanien und die kann man nicht essen!“ Vergeblich versucht sie mich dann davon zu überzeugen, dass man es doch mal versuchen könnte 🙂 Aber … Mehr Maronen-Schoko-Kuchen vegan, glutenfrei, ohne isolierten Zucker oder Fett

Quitten-Mohn-Käsekuchen vegan, mit Reissüße statt Zucker und Kokosöl statt Margarine

Dieses Jahr habe ich sehr viele Quitten geschenkt bekommen, was mich sehr gefreut hat. Allerdings hat es mich auch vor die Frage gestellt, was ich damit anstellen kann. Wenn ich mühevoll geerntete Früchte geschenkt bekomme, möchte ich sie auch verarbeiten und nicht im Keller verrotten lassen. Aber nicht jeder in meiner Familie ist so begeistert … Mehr Quitten-Mohn-Käsekuchen vegan, mit Reissüße statt Zucker und Kokosöl statt Margarine

Wilde Verführung: Minztörtchen, rohköstlich, vegan, natürlich gesüßt und einfach yummy!

Wenn ich an Minze in Kombination mit Schokolade denke, fällt mir sofort meine Mama ein. Jedes Jahr zu Weihnachten bekam sie „After Eight“ von meinem Vater geschenkt und natürlich durfte ich auch eins haben, wenn ich es aufaß. Das war eine Herausforderung, denn irgendwie fand ich sie scheußlich gut.

Beerenzeit: I love it! Heute: Erdbeerkuchen (vegan, rohköstlich, fettarm, high carb)

Sommerzeit, Beerenzeit! Es gibt so viele davon und ich liebe sie alle: Erdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, die Beeren in meinem Garten, deren Namen ich vergessen habe, genauso wie die Brombeeren, die noch etwas auf sich warten lassen. Die köstlichen kleinen Früchte bieten Farben- und Geschmacksvielfalt pur!

Himbeer- Joghurt- Sahne-Torte, köstlich und vegan

  Obwohl ich es klasse finde, regional, saisonal und frisch zu kochen und zu backen, erwischt mich in Zeiten, in denen Äpfel und Birnen angesagt sind, irgendwann doch immer die Lust nach wunderbar frischen, fruchtigen, beerigen Zutaten. Dann ist Zeit, ins Tiefkühlfach zu greifen und (bestenfalls) selbst eingefrorene Beeren aus dem letzten Jahr aufzutauen. Mein … Mehr Himbeer- Joghurt- Sahne-Torte, köstlich und vegan

Oh, là là! Vegane Baiser mit Blüten gefärbt (vegan, fettarm, einfach, natürlich gefärbt)

In den veganen Blogs aus England und den USA ist es schon lange der Renner – veganer Eischnee aus Bohnenkochwasser! Dort haben sie dafür den schönen Namen „Aquafaba“ erfunden. Aus dem Wasser gekochter Kichereerbsen, das wir sonst wegschütten, soll man einen, optisch den klassischen Eischnee zum Verwechseln ähnlichen, „falschen Eischnee“  herstellen können. Ich konnte es … Mehr Oh, là là! Vegane Baiser mit Blüten gefärbt (vegan, fettarm, einfach, natürlich gefärbt)

Schoko-Creme-Törtchen (vegan, rohköstlich, glutenfrei, schnell zubereitet)

Immer wenn sich Besuch anmeldet, freue ich mich, einen leckeren Kuchen zuzubereiten. Denn was gibt es Schöneres, als sich hinzusetzen und bei Kaffee/Tee und Kuchen über Gott und die Welt zu klönen. Diese Schoko-Creme-Törtchen sind entstanden, nachdem der erste Versuch, vegane Elisenlebkuchen zu backen, kläglich gescheitert ist. 😦 Also habe ich meine Speisekammer und Küche … Mehr Schoko-Creme-Törtchen (vegan, rohköstlich, glutenfrei, schnell zubereitet)

Erntesegen: Quittenkuchen (vollwertig, saisonal und regional)

Versprochen ist versprochen! Es ist Tradition, dass ich meine älteste Tochter einmal im Jahr zu Quittenkuchen nach einem Familienrezept einlade. Meine liebe Frau Kerschbaum weiß das und schenkt mir jedes Jahr die erforderliche Menge Quitten. Man bekommt sie ja kaum noch zu kaufen. Quitten gehören zu den fast vergessenen Obstsorten, werden allerdings gerade wiederentdeckt. Wie … Mehr Erntesegen: Quittenkuchen (vollwertig, saisonal und regional)