Grün, grün, Gründonnerstagssuppe (vegan und fettarm)

Ich finde die Idee am Gründonnerstag etwas Grünes zu kochen lustig und auch schön. Es muss ja nicht immer grüne Soße sein. Es gibt so viele Möglichkeiten und so geniale, dass man ruhig öfters im Jahr grün kochen sollte. Diese Suppe geht einfach, schnell und könnte grüner nicht sein! Mit etwas Glück müsst ihr noch … Mehr Grün, grün, Gründonnerstagssuppe (vegan und fettarm)

Farbe für den grauen Alltag: Blauer Kartoffelsalat mit Hirsebratlinge (vegan und fettarm)

Dieses Jahr hat man wirklich das Gefühl, der Frühling will gar nicht kommen. Graues Wetter und ich sehne mich so sehr nach Farbe und Wärme! Man merkt es meiner Küche an, alles was farbenfroh ist, macht mich an. Als meine Töchter zu unserem wöchentlichen Treffen kamen, konnten auch sie sich über viel Farbe auf dem … Mehr Farbe für den grauen Alltag: Blauer Kartoffelsalat mit Hirsebratlinge (vegan und fettarm)

Schokokekse für Emma, ganz ohne Zucker, vegan, glutenfrei und vollwertig!

„Kommst Du mich am Freitag besuchen?“ – „Auja – und dann essen wir Schokokekse!“ SCHOKOKEKSE? Wenn Emma mich besucht, mache ich ihr immer Kinderkuchen, in Sternenform oder rund. Aus gemahlenen Nüssen und Samen, vielleicht etwas Erdmandel, gesüßt mit Apfelmark. Als Topping etwas Sojajoghurt und Beeren. Aber Schokokekse in einer gesunden Variante?

So mag ich Rote Grütze am Liebsten: rohköstlich, vegan, ohne Gelatine und blitzschnell gemacht!

Die Beerenzeit ist fast vorbei und es gab noch kein einziges Mal rote Grütze bei uns! Die Oma meiner Kinder macht immer eine wirklich köstliche rote Grütze. Ich finde nur schade, dass die ganzen guten Gartenbeeren gekocht und gezuckert werden. Meine Art Rote Grütze zuzubereiten ist eine ganz andere.

Leichte Sommerküche: Gemüsepfanne mit grünen Bohnen und Cocktailtomaten, vegan und fettarm

Ich habe es wieder getan… Manchmal  kaufe ich ein und vergesse ganz, dass ich am Wochenende gar nicht soviel zuhause bin. So wie letztes Wochenende: ich half mit für ein großes Fest zu kochen und vergaß ganz, dass ich ja selbst auch Gast war. So kam es, dass am Montag mein Kühlschrank noch voll war … Mehr Leichte Sommerküche: Gemüsepfanne mit grünen Bohnen und Cocktailtomaten, vegan und fettarm

Unkrautbekämpfung der besonderen Art: Giersch-Tomatenpesto, vegan, fettarm und auf Wunsch rohköstlich

Als ich in mein kleines Haus zog oder genauer gesagt in meinen kleinen Garten, bekam ich von allen möglichen Menschen Gartenableger. Teilweise wussten die Mitbringer selber nicht, was sie mir da genau mitbrachten. „…keine Ahnung, hat mir meine Mama für dich gegeben“. Von meiner lieben Freundin Gabi bekam ich immer die schönsten Ableger; kein Wunder, … Mehr Unkrautbekämpfung der besonderen Art: Giersch-Tomatenpesto, vegan, fettarm und auf Wunsch rohköstlich

Wann wenn nicht jetzt? Löwenzahnkapern

Mein Rasen ist sehr wild(kräuterig). Um meine Nachbarn nicht zu sehr zu verärgern, pflücke ich die herrlichen gelben Löwenzahnblüten ab, bevor sie zu Pusteblumen werden. Dabei entdeckte ich auch viele Löwenzahnknospen und wurde daran erinnert, dass ich schon lange mal Löwenzahnkapern zubereiten wollte. Flink sammelte ich zwei Hand davon und machte mich ans Werk.

Grüne 7 – Kräutersoße mal ganz anders! Rohkost, fettarm und blitzschnell zubereitet

In meinem Garten sprießen schon überall die frischen Wildkräuter aus dem Boden. In allen Ecken nachzusehen, was schon da ist, finde ich herrlich! Geht der Bärlauch wieder auf, kommt die Schafgarbe an der gleichen Stelle und wird sich das Tellerkraut, das sich letztes Jahr überraschender Weise in meinem Garten angesiedelt hat, wieder sehen lassen? Bei … Mehr Grüne 7 – Kräutersoße mal ganz anders! Rohkost, fettarm und blitzschnell zubereitet