Himbeer- Joghurt- Sahne-Torte, köstlich und vegan

 

Vollwertig, vegane Himbeer-Joghurt-Sanhe-Torte mit ebgetroften Sojajohurt, mit KakaoObwohl ich es klasse finde, regional, saisonal und frisch zu kochen und zu backen, erwischt mich in Zeiten, in denen Äpfel und Birnen angesagt sind, irgendwann doch immer die Lust nach wunderbar frischen, fruchtigen, beerigen Zutaten. Dann ist Zeit, ins Tiefkühlfach zu greifen und (bestenfalls) selbst eingefrorene Beeren aus dem letzten Jahr aufzutauen. Mein Lieblingskombi: Kakao, Sahne und Himbeeren, einfach genial! In der nicht-veganen Variante tut man sich leicht: Einfach Quark oder Mascarpone mit geschlagener Sahne dazu Himbeeren und ein Hauch Kakao drüber, fertig! Ich wollte dieses Gefühl aber mal in der veganen Variante erleben. Drei Versuche hat es gebraucht um eine standfeste Himbeer-Sahne-Torte hinzukriegen. Lecker waren alle drei Versuche, nur optisch auch tauglich, um ihn auf einem Fest zu servieren, war nur einer. Diese gelungene Variante stell ich Euch heute vor.

Ich habe die vegane Himbeertorte mit Vollrohrzucker gebacken. Vorsicht, nicht Rohrohrzucker! Rohrohrzucker (brauner Zucker) ist nur wenig besser als der weiße Zucker. Vollrohrzucker ist einfach getrockneter und vermahlener Zuckerrohrsaft. Es gibt ihn auch aus der Zuckerrübe, dort heißt er Vollrübenzucker. Ich mag den Vollrohrzucker irgendwie lieber und kaufe ihn fairtrade, so finde ich es in Ordnung. Vollrohrzucker hat noch alle Mineralstoffe, das heißt 1,5 -2,5 %.  Da mit Zucker gebackene Kuchen einfach eine andere Konsistenz hat als einer mit alternativen Süßungsmittel, finde ich das ab und zu eine Sünde wert! 🙂

Als Fett habe ich Kokosöl verwendet. Kokosöl besteht hauptsächlich aus mittelkettigen Fettsäuren, sogenannten MCTs. Sie besitzen etwas weniger Kalorien und sind, da sie wasserlöslich sind, leicht verdaulich. Die bekannteste und besterforschte mittelkettige Fettsäure ist die Laurinsäure. Sie ist im Kokosöl reichlich enthalten und wirkt gegen Viren, Pilze und Protozoen. Vitamin E und Phosphor sind ebenfalls im Kokosöl.

Vegane Himbeer-Schoko-Sahne-Torte, gefestigt mit weißen Chiasamen

Himbeeren schmecken nicht nur köstlich, sie strotzen auch nur so von guten Inhaltsstoffen. Neben Provitamin A, den B Vitaminen, hiervon besonders viel Folsäure, ist auch sehr viel Vitamin C enthalten. Genial ist, dass auch ein hoher Wert an Eisen enthalten ist. Wie ihr sicher wisst, sollte man pflanzliches Eisen mit Vitamin C verzehren, da es dann besonders gut aufgenommen werden kann. Magnesium, Calcium, Kalium und Kupfer sind ebenfalls in Himbeeren zu finden. Die Beere hat einen hohen Anteil von  Zitronensäure, diese beeinflusst den Harnstoffwechsel positiv. Die reichlich enthaltenen Flavonoide haben einen antioxidative Wirkung und sollen Entzündungen und sogar Krebs vorbeugen.

abgetropfter Sojajoghurt, als veganer Quarkersatz...für eine veagne Himbeersahnetorte

Ich habe die Vollwert-Torte mit Kamutmehl gebacken, das fein nussig und wenig „vollkornig“ schmeckt. Es gehört zu den sogenannten „Urgetreiden“,  enthält weniger Gluten, dafür mehr gute Inhaltsstoffe alsWeizen. Nun hab ich aber genug von den gesunden Inhaltsstoffen geschwärmt, hier zum Rezept.

Für unseren veganen Tortenboden brauchen wir:
60 g Vollrohrzucker (ich habe ihn mit einem kleinen Mixer, zu Puderzucker vermahlen)
125 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
2 Esslöffel Kokosöl
1,5 Esslöffel Kakao
100 g Kamutmehl
1 Teelöffel Backpulver

Für den Himbeer- Joghurt- Sahne Belag:
400 g Sojajoghurt (abgetropft)
30 g Vollrohrzucker (vermahlen)
20 g weiße Chiasamen (gemahlen)
1 Teelöffel Vanille
200 ml vegane Sahne zum Aufschlagen
Sahnesteif
250 g gefrorene Himbeeren, aufgetaut und gut abgetropft

veganer Quarkersatz aus ebgetropften Sojajoghurt

Zuerst habe ich das Joghurt in einem Nussmilchbeutel abtropfen lassen. Ihr könnt auch einfach ein sauberes Tuch in einen Sieb legen und das Joghurt damit abtropfen lassen. Die Himbeeren ebenfalls in einem Sieb auftauen und abtropfen lassen. Der abgelaufene Saft schmeckt übrigens köstlich in Smoothies.

Nun mit der Zubereitung des Boden beginnen: Das Kokosöl im Wasserbad schmelzen lassen (oder einfach auf die Heizung stellen). Ich habe den Vollrohrzucker im kleinen Mixer zu Puderzucker vermahlen, das ist aber eine Spielerei und nicht unbedingt nötig. Vollrohrzucker, Kokosöl und Mineralwasser in der Küchenmaschine aufschlagen. Kakaopulver, Kamutmehl und Backpulver vermischen und löffelweise mit der schwachlaufende Küchenmaschine einarbeiten lassen. Eine 18 cm Springform ausfetten oder mit Backpapier auskleiden, Teig einfüllen und bei 175 Grad circa 20 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

Für die Füllung sollte das Joghurt mindestens 2 Stunden abtropfen.Nun weißes Chia mit dem Vollrohrzucker im kleinen Mixer vermahlen. Kräftig mit dem Joghurt verrühren. Vegane Schlagsahne mit Sahnesteif aufschlagen. Alle Zutaten außer die Himbeeren unter die Sahne schlagen, Himbeeren unterheben.

Vegane Himbeer-Sahne-Torte, selbstgemacht mit natürlichen Zutaten

Einen Tortenring um den Boden geben, Masse darauf verteilen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. Mit einem Hauch Kakao bestäuben und mit Himbeeren verzieren. Et voilà! Unsere vegane Himbeer- Kakao Sahne-Torte steht!

Guten Appetit, der Sommer kommt bestimmt!
Eure Ottilie

Advertisements

2 Gedanken zu “Himbeer- Joghurt- Sahne-Torte, köstlich und vegan

  1. Mhh, die Torte sieht köstlich aus, da würde ich jetzt nur zu gerne ein Stückchen von probieren!IIch finde es übrigens nicht schlimm, wenn man auch mal ausnahmen macht. Ich achte auch darauf saisonal zu kochen und backen, aber manchmal schreit einfach der Körper nach ABwechslung, und dann ist das auch kein Weltuntergang;) Und bei tiefgefrorenen Früchten sowieso, die kaufe ich auch öfters. Die sollten ja in der Regel in der Saison geerntet werden;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s