Apfel – Hirse – Auflauf (vegan)

Bei meinem Vater fallen gerade alle Äpfel von den Bäumen. Wunderbar süß und einfach zu schade zum verfaulen lassen. Apfelkuchen, Apfelcrumble, Apfelmark, langsam habe ich alles durch. Süße Aufläufe allerdings gibt’s bei mir äußerst selten, wieso also nicht mal Apfel – Hirse – Auflauf zum Kaffee? Gesagt, getan: Experiment gelungen! Ein Rezept habe ich allerdings … Mehr Apfel – Hirse – Auflauf (vegan)

Rhabarber- oder Apfelstrudel? Am Besten beides!

Meine Freundin Andrea war zu Besuch. Unter ihren Arm war kein Blumenstrauß geklemmt, sondern ein großer Büschel wunderbarer Rhabarber. Sie ist eine faszinierende Person, mit ihrer 96jährigen Schwiegermutter bewirtschaftet sie einen riesigen Gemüsegarten. Natürlich nennt Andrea auch eine Streuobstwiese und sogar ein Stück eines Weinberges ihr eigen. So kann es sein, dass sie mir Ende … Mehr Rhabarber- oder Apfelstrudel? Am Besten beides!

Weihnachts-Schoko-Plätzchen, vegan und ohne Margarine

Zur Adventszeit gehören Weinachtskekse einfach dazu. Wenn man aus der Eiseskälte in die warme Stube kommt, dann gibt es nichts herrlicheres als einen Tee oder Kaffee mit einem Teller Plätzchen! Leider bestehen die meisten Leckereien ja aus weißem Mehl, Zucker und ganz viel Fett. Ich wollte wirklich leckere Kekse, die man auch „normalem“ Besuch, also … Mehr Weihnachts-Schoko-Plätzchen, vegan und ohne Margarine

Schokokekse für Emma, ganz ohne Zucker, vegan, glutenfrei und vollwertig!

„Kommst Du mich am Freitag besuchen?“ – „Auja – und dann essen wir Schokokekse!“ SCHOKOKEKSE? Wenn Emma mich besucht, mache ich ihr immer Kinderkuchen, in Sternenform oder rund. Aus gemahlenen Nüssen und Samen, vielleicht etwas Erdmandel, gesüßt mit Apfelmark. Als Topping etwas Sojajoghurt und Beeren. Aber Schokokekse in einer gesunden Variante?

Maronen-Schoko-Kuchen vegan, glutenfrei, ohne isolierten Zucker oder Fett

Herbstzeit-Kastanienzeit! Manchmal bin ich mit der dreijährigen Emma unterwegs. Wenn wir dann an heruntergefallenen Kastanien vorbeikommen, fragt sie jedesmal: „Kann man die Kastanien essen?“ und jedesmal antworte ich: “Nein, das sind Rosskastanien und die kann man nicht essen!“ Vergeblich versucht sie mich dann davon zu überzeugen, dass man es doch mal versuchen könnte 🙂 Aber … Mehr Maronen-Schoko-Kuchen vegan, glutenfrei, ohne isolierten Zucker oder Fett

So mag ich Rote Grütze am Liebsten: rohköstlich, vegan, ohne Gelatine und blitzschnell gemacht!

Die Beerenzeit ist fast vorbei und es gab noch kein einziges Mal rote Grütze bei uns! Die Oma meiner Kinder macht immer eine wirklich köstliche rote Grütze. Ich finde nur schade, dass die ganzen guten Gartenbeeren gekocht und gezuckert werden. Meine Art Rote Grütze zuzubereiten ist eine ganz andere.

Vegan für Gäste: Schoko – Haselnuss – Chiapudding auf Pfirsichen

Meine letzte Gruppe, die ich im Seminarhaus „Daseinshaus“ bekocht habe, war sehr klein. Neun Personen, das hat fast etwas von Familie. Teilweise wurde vegan aus gesundheitlichen Gründen gewünscht. Für mich besteht zwischen vegan und vegetarisch ein großer Unterschied. Nichtsdestotrotz sind Vegetarier  dem Veganen meist sehr aufgeschlossen. Damit alles rechtzeitig fertig wurde, gab es viele vegane … Mehr Vegan für Gäste: Schoko – Haselnuss – Chiapudding auf Pfirsichen