Wenn´s draußen kalt wird: innerlich anheizen mit Chili con Lupine!

    Puh, bei uns ist es kalt und damit mir warm wird muss ich entweder ins warme Bett, mich bewegen oder eine warme Suppe essen. Eine tolle Wirkung erzielt man natürlich mit einer Speise, die durch ihre Gewürze innerlich einheizt. Schon lange wollte ich etwas mit Lupinen kochen, aber nicht irgend ein Fertigprodukt, sondern … Mehr Wenn´s draußen kalt wird: innerlich anheizen mit Chili con Lupine!

Pikante Törtchen mit lila Kartoffeln, Aubergine, Roter Beete, Spinat und Broccoli, vegan und fettarm

Viele Menschen lieben es, schön essen zu gehen. Ich liebe es, schön essen zu bleiben :-), die Küche kreativ zu nützen und meine Gäste mit schönem Essen zu erfreuen! Ein Restaurant allerdings lässt auch mich regelmäßig in Entzücken geraten. Wer in Nürnberg essen gehen will, dem kann ich das „Tel Aviv – Jaffa“ in der … Mehr Pikante Törtchen mit lila Kartoffeln, Aubergine, Roter Beete, Spinat und Broccoli, vegan und fettarm

Wilde Verführung: Minztörtchen, rohköstlich, vegan, natürlich gesüßt und einfach yummy!

Wenn ich an Minze in Kombination mit Schokolade denke, fällt mir sofort meine Mama ein. Jedes Jahr zu Weihnachten bekam sie „After Eight“ von meinem Vater geschenkt und natürlich durfte ich auch eins haben, wenn ich es aufaß. Das war eine Herausforderung, denn irgendwie fand ich sie scheußlich gut.

Wildkräutertäschchen (vegan und superschnell gemacht – das Highlight für das Partybuffet)

Wenn ich mit der Bitte, etwas für das Buffet mitzubringen, zu Partys eingeladen werde, bereite ich gern diese veganen Kräutertäschchen zu. Salat und Nachtisch sind meist schon in Hülle und Fülle zu finden und so kommt etwas Abwechslung auf die Tafel. Sie sind auch gut, wenn sich Besuch anmeldet und man nicht weiß, ob die … Mehr Wildkräutertäschchen (vegan und superschnell gemacht – das Highlight für das Partybuffet)

Dufte Sache! – Blütenwasser: Lavendel- und Rosenhydrolat einfach selbermachen

Ich bin ein Duftjunkie. Ich liebe es, an Rosen, Muskatellersalbei, Lavendel, Thymian, Zitronenverbene, Mädesüß usw. zu riechen. Ich finde, das macht glücklich und fast ein bisschen high. Diese Dufterlebnisse möchte ich mir immer mit in den Winter nehmen, als Versprechen, dass es wieder Sommer werden wird. Dafür nutze ich viele Möglichkeiten: Tee, Blüten- und Kräutersalz, … Mehr Dufte Sache! – Blütenwasser: Lavendel- und Rosenhydrolat einfach selbermachen

Veganes Johannisbeereis am Stiel …auch Kinder lieben es!

Bei uns ist jeden Freitag girlsday: Meine Töchter kommen und ich liebe diese Nachmittage! Natürlich gibt es leckeres Essen und auch ein Nachtisch darf nicht fehlen – im Sommer am liebsten Eis. Kein Problem, mein Schokoeis ist schnell gemacht, gesund und superlecker… allerdings bekommt es seine Süße durch reife Bananen, und die schmecken meiner ältesten … Mehr Veganes Johannisbeereis am Stiel …auch Kinder lieben es!

Beerenzeit: I love it! Heute: Erdbeerkuchen (vegan, rohköstlich, fettarm, high carb)

Sommerzeit, Beerenzeit! Es gibt so viele davon und ich liebe sie alle: Erdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, die Beeren in meinem Garten, deren Namen ich vergessen habe, genauso wie die Brombeeren, die noch etwas auf sich warten lassen. Die köstlichen kleinen Früchte bieten Farben- und Geschmacksvielfalt pur!