Erntesegen: Bunter Möhrensalat (vegan, rohköstlich, schnell zubereitet, saisonal und regional)

Rohkost KarottensalatIm Frühjahr habe ich in meinem Garten bunte Karotten angepflanzt. Nun konnte ich in den Vorjahren mit meiner Karottenernte ja nicht immer großen Ertrag erzielen. Um genau zu sein, brachte mich vor ein paar Jahren meine Ernte wirklich zum Lachen: Beim Ausbuddeln im Herbst war meine größte Möhre gerade daumenhoch, die anderen glichen in ihrer Größe eher einem Fingernagel. Richtige „Bonsai-Möhrchen“ waren das! Dieses Jahr war die Ernte zwar nicht üppig, aber es waren doch beachtliche Stücke dabei. Noch dazu wunderschön bunte Exemplare.
Karotten aus eigenem Anbau zubereiten als KarottensalatDies Alltagsgemüse trägt einen wahren Schatz an Inhaltsstoffen in sich. Bekannt in der orangen Möhre ist natürlich das Beta-Carotin, nicht nur gut für unsere Augen (bei Bildschirmarbeit verbraucht der Mensch ein vielfaches an Beta-Carotin). Auch als natürlicher Sonnenschutzfaktor wird es gebraucht, zur Zellteilung und für die Gesundheit von Schleimhäuten, Haut und Haaren. Karotten enthalten aber auch große Mengen von Selen und Ballaststoffen. Sowie die Vitamine B, C, D, und E. Lilafarbene Möhren steuern zudem den gesunden Farbstoff Anthocyane bei.

Da die Karotten aus meinem eigenen Garten waren, habe ich das Kraut nicht weggeworfen, sondern die Hälfte davon als Kräuterersatz mitverwendet. So kommt man zu einer extra Portion Chlorophyll und Mineralstoffe.Oft wird davor gewarnt, das Kraut mitzuessen, weil sich der Fraßschutz Falcarino darin befindet und dieser in großen Mengen allergische Reaktionen auslösen kann.

Ich habe den Karottensalat mit Hanfsamen zubereitet, die bekannt für ihren hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und die ideale Zusammensetzung von Eiweiß sind. Außerdem enthalten Hanfsamen noch alle wichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente, sowie viel Vitamine.

Apfelessig wird als einziger Essig basisch verstoffwechselt, da er über viel Kalium verfügt.
Der Karottensalat hat aber nicht nur viele gute Inhaltsstoffe, sondern schmeckt auch wirklich köstlich! Dank Euch werde ich das Rezept auch nicht mehr vergessen 🙂

Zutaten für Rohkost-Karottensalat, Möhren aus eigenem AnbauHier die genauen Inhaltsangaben:
250 g bunte Karotten, plus die Hälfte des Karottengrüns
150 g Apfel
2 Esslöffel Hanfsamen
1,5 Esslöffel Apfelessig
1 Knoblauchzehe
½ Teelöffel Kreuzkümmel
Kräutersalz
schneller Rohkost-Karottensalat aus dem Mixer, Möhren aus eigenem Anbau, saisonal Kochen
Der Apfel und die Möhren wurden in große Stücke zerschnitten, das Grün in circa 1 cm lange Streifen. Nun alles in eine Küchenmaschine mit S–Messer geben und mixen. Eventuell einmal nach unten schieben und weitermixen, so dass eine gleichmäßig körnige Masse entsteht. Auf einem Salatblatt anrichten und genießen. Durch den Kreuzkümmel bekommt der bunte Möhrensalat eine orientalische Note. Er reicht für  zwei Personen als Beilage.

Ist der Herbst nicht herrlich?
Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Ottilie

Advertisements

2 Gedanken zu “Erntesegen: Bunter Möhrensalat (vegan, rohköstlich, schnell zubereitet, saisonal und regional)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s